19 Tipps & Tricks für Instagram

Lesezeit: 3 Min.

Diesmal widmen wir unseren Blogbeitrag dem Thema INSTAGRAM und haben für dich die wichtigsten Tipps & Tricks zusammengefasst.

Die uns am häufigsten gestellte Frage ist die, ob Unternehmen denn nun Instagram nutzen sollten oder nicht. Wie fast jede Frage im Bereich Social Media, lässt sich auch diese nicht so einfach beantworten. Ob die Nutzung und Betreuung eines Instagram Accounts für dein Unternehmen Sinn macht, hängt immer von deiner Zielgruppe, deinen Ressourcen und einigen weiteren Faktoren ab.

Zahlen, Daten, Fakten

Die geschlechtliche Verteilung der österreichischen Instagram Nutzer im Jahr 2017 ist laut einer Statistik nahezu ausgeglichen. Vor allem in den Altersgruppen 20-29 Jahre (290.000 Personen) und 30-39 Jahre (210.000 Personen) nutzen gleich viele Männer wie Frauen Instagram. In der Zielgruppe der 13- bis 19-jährigen nutzen rund 170.000 Mädchen und 150.000 Buben die App. Bei den 40-49 ist die Verteilung wieder ausgeglichen. Da nutzen jeweils 100.000 Frauen und Männer die beliebte Foto-App.

 

umundauf.at

 

Do’s & Don’ts

Nachdem wir nun die „Hard Facts“ geklärt haben, widmen wir uns nun den Do’s und Don’ts.

#FEED:

  1. Fülle deine Biografie ordnungsgemäß aus! (Name, Website, Beschreibung des Unternehmens) Außerdem können seit kurzem Hashtags mit Profilen verknüpft werden. Hast du einen  – verknüpfe ihn!
  2. Verbinde deine Facebook und Instagram Accounts
  3. Verwende Bilder die überzeugen oder eine Geschichte erzählen
  4. Plane einen einheitlichen Feed und verwende ähnliche Filter
  5. Finde deinen eigenen Stil und entwickle deine eigene Art mit deinen Follower zu kommunizierten. Sie werden sich an dich erinnern!
  6. Qualität vor Quantität – lieber weniger, aber dafür hochwertigen Content
  7. Verwenden keine Hashtags wie #Like4Like oder #Followforfollow
  8. Gib im besten Fall immer einen Standort an, so kann dein Bild leichter im Explore-Feed oder mit Hilfe des Standorts gefunden werden
  9. Verwende nur relevante und zum Bild passende Hashtags
  10. Bildbearbeitungs Apps wie VSCO oder Snapseed bieten super gute Alternativen zu den Instagram Filtern
  11. Poste nicht zu viele Fotos auf einmal
  12. Auch auf Instagram gilt: Willst du neue Follower – musst du etwas dafür tun! Like und kommentiere bei anderen Personen und wertschätze ihre Bilder, wenn du möchtest, dass sie dasselbe auch bei dir tun
  13. Biete deinen Follower Mehrwert – sie müssen einen Grund haben dir zu folgen
  14. Poste zum richtigen Zeitpunkt – beachte deine Statistik

#Instagram STORIES:

 Stories dienen dazu die Nutzer in Echtzeit auf dem Laufenden zu halten ohne ständig Bilder in den Feed zu posten. Der Hintergedanke ist eine schnelle und einfache Kommunikation. Deine Stories verschwinden nach 24 Stunden wieder, wenn sie nicht als „Highlight“ abgespeichert werden.

  1. Verwende die verschiedenen Tools, welche die App dir anbietet (Filter, Boomerang, uvm.)
  2. Die besten Stories bestehen aus einem Mix von Fotos & Videos
  3. Verwende witzige Sticker und GIF’s, um deiner Story einen eigenen Charakter zu verleihen
  4. Binde deine Fans durch Umfragen oder Quizfragen in die Story mit ein
  5. Damit deine Story auch von anderen Usern gesehen wird, ist es wichtig, immer den Standort und / oder Hashtags zu verwenden.

#thingstowatchforin2018:

  • Die Plattform wird AR (Augmented Reality) fähig und es wird einen neue Explore Bereich geben der nach relevanteren Themen sortiert wird.
  • Künftig wird es möglich sein Video Chats zu führen
  • Außerdem kann aus anderen Apps heraus direkt in Stories geteilt werden. Also kannst du zum Beispiel deinen Lieblingssong von Spotify direkt in deiner Instagram Story teilen.

Du möchtest mehr Infos zum Thema Instagram? Oder dir fehlt noch die passende Social Media Strategie? Dann besuche unseren Social Media Workshop 3.0 in Wien oder Zell am See. Wir bieten auch individuelle Unternehmensschulungen in ganz Österreich an.

Melde Dich noch heute bei uns und starte mit deinem Unternehmen auf Social Media durch!

Du erreichst uns entweder per Telefon unter 0677 / 620 410 76 oder per E-Mail unter [email protected]

zum Kontaktformular

Quellen:

http://www.vogue.de/people-kultur/people-news/instagram-tipps

https://www.junge-gruender.de/mehr-instagram-follower-bekommen/

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/512308/umfrage/instagram-nutzerzerzahlen-fuer-oesterreich-nach-alter/

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/512344/umfrage/instagram-nutzung-in-oesterreich-nach-alter-und-geschlecht/

Call Now Button