8 Tipps für erfolgreiche Videos in den sozialen Netzwerken

Lesezeit: 5 Min.

Viele von euch wissen vielleicht bereits, dass wir diese Woche auf der AllFacebook Marketing Conference in Berlin waren und wie versprochen präsentieren wir euch in unserem heutigen Blogbeitrag die wichtigsten Outputs und den besten Talk der Konferenz. Dieser kam in diesem Jahr von Svenja Walter.

Video ist die Nummer 1

Die wichtigste Info zu Beginn – Video ist nach wie vor die Nummer eins im Social Media Marketing. Bewegtbild wird immer wichtiger und auch Facebook, Instagram und alle anderen Plattformen spielen Videos besser aus als Bild oder Text Content.

Doch leider ist das Vorurteil weit verbreitet, dass man „erfolgreiche“ Social Media Videos nicht selber drehen kann, sondern teuer produzieren lassen muss. Heute möchten wir dir mit ein paar einfachen Tipps & Tricks das Gegenteil beweisen:

8 Tipps für erfolgreiche Videos

  1. Lege dir ein Stativ und ein Mikrofon für dein Handy oder deine Kamera zu (günstig auf Amazon erhältlich)
  2. Lerne in Grundzügen mit einem Schnittprogramm umzugehen (iMovie oder PremierePro)
  3. Trau dich vor die Kamera zu treten und zu sprechen (Menschen in Videos bringen immer viel mehr Interaktion, wie reiner Bild-Text)
  4. Überlege dir eine Handlung für dein Video und erstelle ein Storyboard und eine Dramaturgie für den Dreh
  5. Hab keine Angst, es nicht perfekt zu machen. Dein Video muss nicht PERFEKT sein, sondern ECHT!!!
  6. Du brauchst KEIN Intro und KEIN Outro für Social Media – das verschwendet unnötige Zeit die du nicht hast
  7. Du musst den User in der ersten Sekunde an dein Video fesseln, sonst scrollt er weiter
  8. Mach so viele Videoschnitte und Szenen wie möglich. Umso häufiger die Perspektive in deinem Video wechselt, umso spannender wird es für den Zuseher. Die Wahrscheinlichkeit, dass er bis zu Ende schaut, ist viel höher als bei einem langweiligen Video, das aus einer einzigen Szene besteht. Nachfolgend haben wir dazu ein kleines Beispiel vorbereitet. Nimm dir 30 Sekunden Zeit und zähle die Schnitte in diesem Video
    Wir zählen 25 Schnitte oder Perspektivenwechsel. Wie viele zählst du?

Was lernen wir daraus?

Wir lernen also, dass es nicht immer einen professionellen Videoproducer braucht um ein erfolgreiches Video für die sozialen Netzwerke zu zaubern. Die von uns angeführten Videos wurden professionell produziert und sollen nur als Best Practice Beispiele dienen.

UND jetzt bist du dran: Trau dich und erstelle noch heute dein Video!

Quelle: https://www.meinesvenja.de/


Willst du unsere Blogbeiträge vor allen anderen lesen?
Dann melde dich JETZT hier zu unserer umundauf.at Post aka Newsletter an.

Du möchtest mehr Infos zum Thema Social Media Marketing? Oder dir fehlt noch die passende Strategie für 2019? Dann besuche einen unser Social Media Marketing Intensiv-Bootcamp in Wien oder Zell am See – Kaprun. Wir bieten auch individuelle Unternehmensschulungen in ganz Österreich an.

Melde Dich noch heute bei uns und starte mit deinem Unternehmen auf Social Media durch!

Du erreichst uns entweder via Kontaktformular oder per E-Mail unter hello@umundauf.at