7 geniale Online Marketing Hacks, die dir auf Instagram & Facebook Zeit sparen werden

Lesezeit: 3 Min.

Wir hetzen von einem Termin zum nächsten, sind gestresst und oft überarbeitet. Gerade als selbstständiger Unternehmer, Social-Media-Manager und Marketing-Mitarbeiter ist die Zeiteinteilung oft nicht leicht. Zeit ist eine knappe Ressource am Arbeitsmarkt und sollte deshalb weise eingesetzt werden. Mit diesen 7 Online-Marketing Hacks möchten wir dir zeigen, wie du auf Instagram und Facebook aktiv bleibst, aber gleichzeitig Zeit sparen kannst.


1. Geniale Online Marketing Hacks: Canva

Die Plattform Canva haben wir dir bereits im Beitrag Apps für Instagram vorgestellt. Nun möchten wir dir aber auch zeigen, wie du damit Zeit beim Online Marketing sparen kannst. Canva ist perfekt zur Erstellung von Vorlagen. Vor allem, wenn du vorgefertigte Fonts und Logos hast und verwenden willst. Photoshop oder InDesign sind da häufig zu kompliziert. Mit Canva kann man für sämtliche Marketingzwecke Vorlagen erstellen und spart sich Zeit bei der Erstellung von Facebook- oder Instagram-Postings.


2. Geniale Online Marketing Hacks: Buffer

Buffer ist eine kostenpflichtige Plattform, um Instagram-Bilder zu planen und automatisch posten zu lassen. Es gibt auch eine kostenfreie Version, die ist aber auf drei Instagram-Kanäle und 10 Postings zum Vorplanen beschränkt. Das günstigste Publish-Modell gibt es schon ab ca 14€ im Monat. Aber was bringt dir Buffer wirklich? Du kannst sämtliche Instagram-Posts vorab erstellen und musst dich dann nicht mehr mit dem Posten der einzelnen Beiträge beschäftigen. Egal ob Video, Bild oder Grafik: mit Buffer musst du nur einmal Zeit aufwenden und kannst für den gesamten Monat Content planen. Was man allerdings nicht geht ist InstagramStories vorzuplanen. Wir finden das allerdings gar nicht so schlecht, denn so bleiben die Stories authentisch.


3. Geniale Online Marketing Hacks: Aufgaben abgeben

Was jede/r Selbstständige und Marketing-Manager irgendwann lernen muss: man kann nicht immer alles selbst machen. Manchmal fehlt einem das Know-How oder schlichtweg die Zeit. Vor allem im Bereich Online-Marketing ist es wichtig, dass man auch Aufgaben abgeben kann. Sei es an einen Mitarbeiter oder durch Outsourcing. Such dir für Arbeiten, die wichtig sind, aber nicht deine komplette Aufmerksamkeit benötigen, qualifizierte Leute, die das für dich übernehmen. Unternehmen können Marketing-Aufgaben an Social-Media-Agenturen (wie umundauf.at) outsourcen und so die Qualität der Inhalte sichern. Konzentriere dich auf das, worin du gut bist und gib Dinge, die du selbst nicht so gut kannst, ab. Um die Kompetenzen, die man schon hat, noch weiter auszubauen, könnte man auch einen Workshop oder eine Schulung bei umundauf.at buchen. Unsere Empfehlung: Konzentriere dich auf deine Kernkompetenzen.


4. Geniale Online Marketing Hacks: Finde den Erfolgsfaktor

Jeder hat doch diesen einen Post, der durch die Decke gegangen ist oder dieses eine Produkt, das sich super verkauft hat. Nutze dieses Wissen und verwerte Inhalte und Ideen neu. Das heißt nicht, dass du den Post komplett kopieren oder genau dasselbe Produkt noch einmal auf den Markt bringen sollst. Aber orientiere dich an den bereits erzielten Erfolgen und finde heraus, was es überhaupt so erfolgreich gemacht hat. Das Design? War das Posting besonders kreativ? So sparst du dir das ganze Brainstorming am Anfang und kannst schneller mit der Umsetzung anfangen.


Sichere dir unseren KOSTENLOSEN

Guide für deine Werbeanzeigen!

3 Insider-Tipps für Facebook und Instagram Werbung
 

JETZT zum Newsletter anmelden und Guide erhalten!

5. Geniale Online Marketing Hacks: Kanäle selektieren und priorisieren

Jedes Unternehmen hat eine andere Zielgruppe und somit auch eine andere Marketingstrategie. Je nachdem, welche Menschen man erreichen möchte, sollte man sich die richtigen Kanäle aussuchen. Welcher der richtige Social-Media-Kanal für dich ist, sagen wir dir in diesem Beitrag. Aber tanze nicht auf allen Hochzeiten gleichzeitig. Nutze deine Zeit lieber für sinnvolles und gezieltes Marketing, als überall alles zu posten. Qualität vor Quantität.


6. Geniale Online Marketing Hacks: Redaktionsplan

Etwas, was viele Selbstständige und Social-Media-Manager unterschätzen: einen Redaktionsplan erstellen. Redaktionspläne für Facebook und Instagram geben dir die Möglichkeit, deinen Content langfristig zu planen. Ähnlich wie bei Buffer, hast du den größten Zeitaufwand einmalig und kannst dich danach auf andere Sachen konzentrieren. Außerdem besteht nicht die Gefahr, dass dir der Content plötzlich ausgeht und du Last-Minute irgendwas posten musst. Mit einem Redaktionsplan nutzt du deine Zeit effektiver und kannst sie in gezielteres Marketing investieren.


7. Geniale Online Marketing Hacks: Cross Media Marketing

Beim Cross Media Marketing geht es nicht darum, alles blind auf so vielen Channels wie möglich zu teilen. Es soll vielmehr eine Möglichkeit sein, das Ausgangsmaterial immer wieder neu aufzubereiten und verwenden zu können. Du hast zum Beispiel einen Artikel auf deiner Website, der oft geklickt wird und für deine Kunden Mehrwert bietet. Dann verpacke doch die wichtigsten Tipps des Artikels als Instagram-Posting oder erstelle ein kurzes Info-Video für Facebook. So nimmst du eine Idee, hast aber drei verschiedene Formate für die einzelnen Kanäle und Zielgruppen.


Deine Zeit ist kostbar und du solltest sie nicht mit Dingen verschwenden, die für dein Business keine Relevanz haben. Mit diesen 7 Marketing Hacks nutzt du deine Ressourcen endlich richtig und sparst Zeit auf Instagram und Facebook.

Du möchtest mehr Know How, Performance und Erfolg für dein Unternehmen?

JETZT zu unseren Workshops anmelden!

Martina Eggenfellner ist: Facebook-zertifizierte Mediabuchungsexpertin & Marketing Developer

Die Zertifizierungen "Marketing Developer" und "Mediabuchungsexpertin" zeichnen Personen aus, die eine fortgeschrittene Kompetenz im Umgang mit technischen Facebook Marketinglösungen, Werberichtlinien und Best Practices bei der Buchung von Werbeanzeigen auf Facebook und Instagram vorzeigen.

 

 

Call Now Button

Lies neue Blogartikel immer zuerst mit unserem Newsletter!

JETZT zum Newsletter anmelden und kostenlosen Guide erhalten!

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Exklusive Social Media Tipps mit jeder Mail
Blogartikel rund um das Thema Marketing
Aktuelle News aus der Social Media Welt

JETZT inklusive KOSTENLOSEM Werbeanzeigen-Guide!

Bitte senden Sie mir Informationen über Aktionen, News und Events zu.

 

Durch Ankreuzen dieses Feldes stimme ich der Verarbeitung nachstehender Daten zu Zwecken des Marketings, dem Erhalt elektronischer Direktwerbung und personenbezogener Werbeschaltungen durch umundauf.at, Radetzkystrasse 11/7, 1030 Wien, hello@umundauf.at auf Grundlage meiner Einwilligung bis auf Widerruf zu. Eine Weitergabe an andere Empfänger ist unzulässig.

 

Es besteht keine Verpflichtung zur Erteilung der Zustimmung. Die Nichterteilung der Zustimmung hätte lediglich zur Folge, dass ich keine Informationen zugesendet bekomme.

 

Ich habe das Recht, die Einwilligung jederzeit durch schriftliche Mitteilung zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

 

Zudem habe ich das Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit und das Recht zur Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde.

Einverständniserklärung

Bitte senden Sie mir Informationen über Aktionen, News und Events zu.

 

Durch Ankreuzen dieses Feldes stimme ich der Verarbeitung nachstehender Daten zu Zwecken des Marketings, dem Erhalt elektronischer Direktwerbung und personenbezogener Werbeschaltungen durch umundauf.at, Radetzkystrasse 11/7, 1030 Wien, hello@umundauf.at auf Grundlage meiner Einwilligung bis auf Widerruf zu. Eine Weitergabe an andere Empfänger ist unzulässig.

 

Es besteht keine Verpflichtung zur Erteilung der Zustimmung. Die Nichterteilung der Zustimmung hätte lediglich zur Folge, dass ich keine Informationen zugesendet bekomme.

 

Ich habe das Recht, die Einwilligung jederzeit durch schriftliche Mitteilung zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

 

Zudem habe ich das Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit und das Recht zur Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde.

Einverständniserklärung