Instagram auf der Überholspur

Lesezeit: 3 Minuten

Instagram boomt! Aktuelle Zahlen belegen das. Weltweit loggen sich monatlich über 800 Millionen Nutzer in das bildbasierende soziale Netzwerk ein. In Österreich sind übrigens aktuell um die 1,6 Millionen (Stand März 2017) Instagrammer aktiv, in Deutschland 15 Millionen. Seit der Einführung von Instagram Stories im Sommer 2016 scheint es als wäre das Netzwerk im Wachstum und der Beliebtheit nahezu unaufhaltsam.

Dass Bilder und Kurzvideos in der Social Media Welt den beliebtesten und erfolgreichsten Content bieten, beweist Instagram tagtäglich. Auch Unternehmen werden sich dessen immer häufiger bewusst. Waren im vergangenen März noch um die acht Millionen Business Profile auf der Plattform aktiv, sind es im August mit 15 Millionen fast doppelt so viele.

Warum auch Sie auf Instagram aktiv sein sollten

Trotz steigender Zahl an Business Profilen wird die Plattform derzeit noch deutlich weniger von Unternehmen frequentiert als zum Beispiel Facebook. Nutzen Sie also diese Chance um Ihren Konkurrenten einen Schritt voraus zu sein. Abgesehen davon ist das Schalten von Werbeanzeigen im Vergleich zu Facebook derzeit noch kostengünstiger aber mindestens genauso zielführend.

Fotos und Bilder erzeugen eine höhere Aufmerksamkeit als Nachrichten und bloßer Text. Setzen Sie Ihre Produkte also mit Instagram in Szene und lassen Sie so Ihren Followern Produkt- oder Hintergrundinfos auf besonders einprägsame Weise zukommen oder informieren Sie sie über neue Produkte etc. Besonders Instagram Stories erlauben es sich dem Kunden noch authentischer zu präsentieren und ihm so ein Stück näher zu kommen. Durch die erst kürzlich gelaunchte „Umfrage-Funktion“ ist es nun auch noch leichter möglich in Interaktion mit Ihren Followern zu treten.

Machen Sie durch das Benutzen der richtigen Hashtags auf sich aufmerksam. Hashtags ermöglichen die Suche nach Bildern und spielen eine wichtige Rolle auf Instagram. Sie helfen dabei, dass Ihre Inhalte innerhalb der Community gefunden, bewertet und vielleicht sogar geteilt werden. Achten Sie darauf, für Sie relevante Hashtags, also passend zu ihren Produkten oder Dienstleistungen, zu benutzen. Individuelle Hashtags helfen Ihren Kunden, dezidiert Ihnen auf Instagram zu folgen. So können Sie zum Beispiel unseren Beiträgen mit dem Hashtags #umundauf folgen.

Achtung: Instagram lebt von kontinuierlich veröffentlichten Fotos und Videos, die möglichst ansprechend gestaltet sind. Das erfordert natürlich Zeit und auch etwas technisches Know how.

 

Welche Zielgruppe kann Ihr Unternehmen auf Instagram erreichen?

Der durchschnittliche Instagram-Nutzer ist zwischen 13 und 35 Jahren alt. In Österreich ist die Nutzergruppe im Alter zwischen 20 und 29 Jahren mit um die 580.000 Accounts am häufigsten vertreten.

Es ist mit Abstand das aktivste soziale Netzwerk. Rund 70% der Nutzer suchen auf der Plattform aktiv nach Marken und Produkten. Der Großteil der Nutzer sind Frauen, die sich besonders für Themen wie Ernährung, Sport, Design und Interior, Reisen und Fashion interessieren.

 

Wenn Sie auch auf Instagram mit Ihrem Unternehmen/Produkt aktiv werden wollen, dann melden Sie sich doch noch heute bei uns:

Telefon: 0677 / 620 410 76

Mail: [email protected]

zum Kontaktformular

 

 

 

Quellenangaben:

https://allfacebook.de/ Stand: August & September 2017

https://de.statista.com/ Stand: März 2017

 

 

 

 

 

 

Call Now Button