ūüöÄ NEU: Instagram Creator-Konto ‚Äď Lohnt es sich f√ľr dich?

Lesezeit: 3 Min.

Vor kurzem wurde auf Instagram das bereits l√§nger angek√ľndigte Creator-Konto freigeschalten. Welche Vorteile dieses bietet und ob sich ein Creator-Konto f√ľr dich lohnt ‚Äď liest du in unserem heutigen Blogbeitrag.

Was ist ein Creator-Konto?

Das Creator-Konto wurden vor allem f√ľr „kreative“ Berufsfelder geschaffen. Darunter fallen Personenmarken, K√ľnstler, Videografen, Influencer und viele mehr. Diese m√ľssen somit nicht mehr das bereits bekannte Business Profil nutzen, um Statistiken und vieles mehr Einsehen zu k√∂nnen, sondern haben mit dem Creator-Konto nun ihren eigenen Bereich. Manche Funktionen des Business Profiles eignen sich f√ľr diese neuen Berufsfelder eher weniger. Dies wurde mit dem neuen Creator-Konto nun behoben.

So wandelst du dein Profil in ein Creator-Konto um:

Rufe die Konto-Einstellungen deines Profils auf und scrolle nach unten. Dort findest du nun die Option zu Creator-Konto wechseln, wenn du bereits ein Business Profil verwendest. Ist dein Konto bis jetzt noch persönlich, hast du dort die Möglichkeit zwischen Business Profil und Creator-Konto zu wählen.

 

Vorteile des Creator-Konto:

Das Creator-Konto bietet dir nun folgende Vorteile:

  • Flexible Profileinstellungen
    Das bedeutet, du kannst Kategorieinfos (Digitaler Gestalter, Person des öffentlichen Lebens etc.) ausblenden und den Kontakt Button (z.B. E-Mail) von deinem Profil entfernen.
  • Vereinfachte Nachrichtenfunktion
    Erh√§ltst du viele Anfragen √ľber Instagram Direct lohnt sich diese Funktion f√ľr dich. Denn in diesem Modus ist es nun noch einfacher Nachrichtenanfragen zu beantworten und zu verwalten. So hast du hier die M√∂glichkeit Nachrichten in zwei verschiedene Ordner (Hauptordner und Allgemeines) zu sortieren. Weiters gibt es die M√∂glichkeit GIF und Sticker zu versenden. Au√üerdem kannst du dein Postfach nach ungelesenen Nachrichten durchsuchen und wichtige Messages markieren.
  • Du ben√∂tigst keine Facebook Seite
    Diese Funktion sehen wir ebenfalls als großen Pluspunkt, denn viele Unternehmen wollen keine Facebook Seite betreiben und mussten bis jetzt eine leere Page erstellen und diese verbergen, nur damit sie ihr Instagram Profil in ein Business Profil umwandeln konnten. Mit dem neuen Creator-Konto fällt dieser Schritt endlich weg.
  • Mehr Statistiken
    Vor allem das Wachstum deiner Seite kannst du mit dem Creator-Konto viel genauer betrachten, denn hier siehst du nun auch genau, wieviele Personen dir in einem bestimmten Zeitraum gefolgt und vor allem auch entfolgt sind.
  • Mehr Kategorien zur Auswahl
    Im Creator-Konto gibt es nun, vor allem f√ľr neue kreative Berufsgruppen, passendere Kategorien als im Business Profil. So k√∂nnen zum Beispiel Berufe wie Autor, Blogger, Designer, Digitaler Gestalter, DJ und vieles mehr ausgew√§hlt werden.

Lohnt sich ein Creator-Konto f√ľr dich?

Ob sich ein Creator-Konto f√ľr dich und deinen Unternehmenszweck lohnt, musst du nun selbst entscheiden. Wir finden, dass die neue Funktion auf jeden Fall einige Vorteile bietet. Allerdings ist momentan der Unterschied zwischen Business Profil und Creator-Konto noch nicht all zu gro√ü. Dies wird sich vermutlich in den n√§chsten Monaten noch √§ndern, denn Instagram arbeitet st√§ndig an Verbesserungen. Aber vor allem die M√∂glichkeit Kontaktinformationen im Profil zu verbergen, die detaillierteren Statistiken des Creator-Kontos und die einfachere Verwaltung von Nachrichten sind unserer Meinung nach ein gro√ües Plus.


Du möchtest mehr Know How, Performance und Erfolg für dein Unternehmen?

JETZT zu unseren Workshops anmelden!

Martina Eggenfellner ist:

„Facebook-zertifizierte Mediabuchungsexpertin“

Mit dieser Prüfung beweisen Kandidaten ihre fortgeschrittene Kompetenz im Umgang mit Tools, Werberichtlinien und Best Practices bei der Buchung von Werbeanzeigen auf Facebook, Instagram und Messenger.

 

Call Now Button

Lies neue Blogartikel immer zuerst mit unserem Newsletter!

JETZT zum Newsletter anmelden und kostenlosen Guide erhalten!

Hat dir dieser Artikel gefallen?

Exklusive Social Media Tipps mit jeder Mail
Blogartikel rund um das Thema Marketing
Aktuelle News aus der Social Media Welt

JETZT inklusive KOSTENLOSEM Werbeanzeigen-Guide!

Bitte senden Sie mir Informationen über Aktionen, News und Events zu.

 

Durch Ankreuzen dieses Feldes stimme ich der Verarbeitung nachstehender Daten zu Zwecken des Marketings, dem Erhalt elektronischer Direktwerbung und personenbezogener Werbeschaltungen durch umundauf.at, Radetzkystrasse 11/7, 1030 Wien, [email protected] auf Grundlage meiner Einwilligung bis auf Widerruf zu. Eine Weitergabe an andere Empfänger ist unzulässig.

 

Es besteht keine Verpflichtung zur Erteilung der Zustimmung. Die Nichterteilung der Zustimmung hätte lediglich zur Folge, dass ich keine Informationen zugesendet bekomme.

 

Ich habe das Recht, die Einwilligung jederzeit durch schriftliche Mitteilung zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

 

Zudem habe ich das Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit und das Recht zur Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde.

Einverständniserklärung

Bitte senden Sie mir Informationen über Aktionen, News und Events zu.

 

Durch Ankreuzen dieses Feldes stimme ich der Verarbeitung nachstehender Daten zu Zwecken des Marketings, dem Erhalt elektronischer Direktwerbung und personenbezogener Werbeschaltungen durch umundauf.at, Radetzkystrasse 11/7, 1030 Wien, [email protected] auf Grundlage meiner Einwilligung bis auf Widerruf zu. Eine Weitergabe an andere Empfänger ist unzulässig.

 

Es besteht keine Verpflichtung zur Erteilung der Zustimmung. Die Nichterteilung der Zustimmung hätte lediglich zur Folge, dass ich keine Informationen zugesendet bekomme.

 

Ich habe das Recht, die Einwilligung jederzeit durch schriftliche Mitteilung zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

 

Zudem habe ich das Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit und das Recht zur Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde.

Einverständniserklärung