đź’¶ So machst du aus Webseitenbesuchern zahlende Kunden

Lesezeit: 3 Min.

Du hast dich immer schon gefragt, wie dir Facebook Werbeanzeigen dabei helfen können, aus deinen Webseitenbesuchern zahlende Kunden zu machen? In unserem heutigen Blogbeitrag verraten wir es dir.

Vorweg…

Um die folgenden Tipps & Tricks effektiv umsetzen zu können, ist ein vollständig aufgesetztes Werbekonto sowie ein implementierter Facebook Pixel auf deiner Webseite Grundvoraussetzung. Weiters solltest du Erfahrung und Verständnis im Umgang mit Facebook Werbeanzeigen und Zielgruppen aufweisen.

ACHTUNG DSGVO! Bitte wende dich bei rechtlichen Fragen in Bezug auf das Facebook Pixel an einen Rechtsanwalt. Wir können dir Mag. Peter Harlander von MARKETINGRECHT.AT empfehlen. 

Custom & Lookalike Audiences

Um Webseitenbesucher anzusprechen werden unter anderem sogenannte Custom & Lookalike Audiences verwendet. Als Custom Audience wird eine Zielgruppe bezeichnet, welche du aus Kundendaten, Webseitenbesucher, Facebook- oder Instagram Seitenbesuchern, Videoviews und anderen Quellen erstellen kannst. Custom Audiences dienen dazu, Personen anzusprechen, die bereits auf irgendeine Art und Weise mit deinem Unternehmen, ĂĽber deine Webseite oder die sozialen Netzwerke in Kontakt waren.

Auf Basis dieser Custom Audiences ist es dir ebenfalls möglich, sogenannte Lookalike Audiences zu erstellen. Damit kannst du Personen erreichen, welche deiner Custom Audience Zielgruppe im Verhalten und in den Interessen ähnlich sind.

Webseitenbesucher ansprechen

Um nun einen Webseitenbesucher zu einem zahlenden Kunden zu machen, wird unter anderem die Custom Audience „Webseite-Traffic“ verwendet. Auf Basis dieser kannst du sehr relevante Zielgruppen erstellen und somit speziell jene Leute ansprechen, die sich bereits auf deiner Webseite aufgehalten haben.

Facebook bietet dir unterschiedliche Möglichkeiten, um Personen die deine Webseite besucht haben, zu segmentieren. So kannst du beispielsweise wählen, ob du mit deiner Werbeanzeige „alle Webseitenbesucher“, „Personen die eine bestimmte Zeit auf deiner Webseite verbracht haben“ oder „Besucher in der Reihenfolge der verbrachten Zeit“ (Beispielsweise jemand besucht in einem gewissen Zeitraum mehrmals  deine Webseite oder ruft eine bestimmte URL auf) ansprechen möchtest. Nach dem selben Muster können so auch Personen aus Zielgruppen ausgeschlossen werden.

Tipp: Mithilfe anderer Facebook Targeting Einstellungen, wie zum Beispiel „Alter“, „Geschlecht“ und „Interessen“ kannst du deine Webseiten-Custom Audience weiter eingrenzen und so noch relevanter eine bestimmte Personengruppe ansprechen!

Weiters gibt es auch noch die Möglichkeit mithilfe von Facebook Pixel Events & Custom Conversions Webseitenbesucher zu erreichen. Damit können zum Beispiel Personen angesprochen werden, welche bereits etwas in den Warenkorb gelegt aber noch nicht gekauft haben, einen bestimmten Button geklickt oder auch eine bestimmte URL deiner Webseite aufgerufen haben. Hier möchten wir an dieser Stelle nicht zu sehr ins Detail gehen, da es sich dabei um sehr komplexe Retargeting Strategien handelt.  Falls du doch Fragen dazu hast, dann melde dich unter [email protected] und wir helfen dir sehr gerne weiter.

 

Bei Custom Audiences handelt es sich unter anderem um sogenannte „warme Zielgruppen“. Da darin Personen enthalten sind, welche bereits mit deinem Unternehmen in Kontakt waren,  konvertieren diese in den meisten Fällen sehr gut.

Hier ist oft nur noch ein kleiner Kaufanreiz in Form einer ansprechenden Werbeanzeige nötig, um aus dem Webseitenbesucher einen zahlenden Kunden zu machen.

Willst du unsere Blogbeiträge vor allen anderen lesen?

Dann melde dich JETZT hier zu unserer umundauf.at Post aka Newsletter an.

Du möchtest mehr Know How, Performance und Erfolg für dein Unternehmen mit Social Media Marketing?

Hier geht es zu unseren Bootcamp & Workshop Terminen – JETZT schnell anmelden und deinen Platz sichern:

đź’ś3h Instagram Workshop

🔵3h Facebook Ads Workshop

âś… Social Media Marketing Intensiv-Bootcamp

🔥Social Media Online Video Bootcamp

Du erreichst uns entweder via Kontaktformular oder per E-Mail unter [email protected]

___

umundauf.at ist: „Facebook-zertifizierter Buchungsexperte“

Die Blueprint-Zertifizierung ist die einzige von Facebook offiziell anerkannte Zertifizierung. Dabei handelt es sich um die höchste Stufe des Blueprint-Programms um die Facebook-Marketingkenntnisse in anspruchsvollen und kontrollierten Prüfungen zu testen.

Call Now Button